Auf- und Abstieg im Spielkreis Inn/Salzach

Relegation 2017: Alle Spiele, alle Ergebnisse, alle Berichte

+
  • schließen
  • Annalina Jegg
    Annalina Jegg
    schließen

Rosenheim - Die Saison 2016/17 geht für einige Klubs in die Verlängerung. In der Relegation gibt es noch die Chance auf den Aufstieg oder die Möglichkeit, den Abstieg zu verhindern. Hier ein Überblick über alle Partien und alles Wissenswerte:

>>> Hinweis für die mobile Darstellung: Die Tabellen lassen sich nach links und rechts verschieben!

_

Relegation zur Bezirksliga

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

17.06.

SA

15:00

BSG Taufkirchen - TSV 1880 Wasserburg

Sportzentrum Taufkirchen

1:1

Artikel

14.06.

MI

18:30

TSV 1880 Wasserburg - BSG Taufkirchen

Badria-Stadion Wasserburg

1:0

Artikel

10.06.

SA

15:30

TSV 1880 Wasserburg - TuS Traunreut

Badria-Stadion Wasserburg

1:0

Artikel

07.06.

MI

18:30

TuS Traunreut - TSV 1880 Wasserburg

Sportanlage Traunreut

0:2

Artikel

Gespielt wird in Hin- und Rückspiel gemäß der Auswärtstorregel aus dem Europacup.

Die Wasserburger Löwen sind aufgestiegen und spielen in der Saison 2017/18 wieder in der Bezirksliga.

_

Relegation zur Kreisliga

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

18.06.

SO

16:00

SV Schloßberg - SV Riedering

Turner Hölzl Rohrdorf

0:1

Live-Ticker

13.06.

DI

18:30

SV Tüßling - SV Schloßberg

Sportanlage Obing

2:0

Artikel

12.06.

MO

18:30

SV Seeon-Seebruck - SV Riedering

Sportanlage Prien

2:1

Artikel

08.06.

DO

18:30

TSV Bad Reichenhall - SV Tüßling

Sportanlage Palling

1:2

Statistik

08.06.

DO

18:30

SV Seeon-Seebruck - SC Inzell

Sportanlage Grabenstätt

5:4

Artikel

07.06.

MI

18:30

TSV Eiselfing - SV Schloßberg

Sportplatz Höslwang

0:1

Artikel

06.06.

DI

18:30

SV Söllhuben - SV Riedering

Sportplatz Prutting

1:3

Artikel

Es handelte sich um einzelne Ausscheidungsspiele auf neutralem Platz.

Die beiden Gewinner der einzelnen Endspiele, die ebenfalls auf neutralem Geläuf ausgetragen werden, steigen auf bzw. halten die Liga - und spielen in der Saison 2017/18 in der Kreisliga.

Da Wasserburg in die Bezirksliga aufgestiegen ist, war ein weiterer Kreisligaplatz zu vergeben und die Verlierer der Finalspiele SV Riedering und SV Schloßberg erhielten noch eine weitere Chance.

Der SV Tüßling und der SV Riedering steigen in die Kreisliga auf, der SV Seeon-Seebruck bleibt in der Kreisliga.

_

Relegation zur Kreisklasse

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

10.06.

SA

17:00

SV Mehring - TSV Winhöring

Sportplatz Unterneukirchen

1:2 n.V.

Artikel

09.06.

FR

18:30

SC Vachendorf - SV Laufen

Sportanlage Teisendorf

0:4

Artikel

09.06.

FR

18:30

ASV Rott am Inn - SpVgg Pittenhart

Sportplatz Eiselfing

4:1 n.V.

Artikel

08.06.

DO

18:30

ASV Flintsbach - WSV Samerberg

Sportanlage Neubeuern

3:2

Artikel

06.06.

DI

19:00

SV Schechen - SV Weidenbach

Sportplatz Schnaitsee

4:2 n.V.

Artikel

Es handelte sich um einzelne Endspiele auf neutralem Platz. Die jeweiligen Sieger der fünf Partien steigen auf bzw. halten die Liga - und spielen in der Saison 2017/18 in der Kreisklasse.

Der SV Laufen, der ASV Flintsbach und der SV Schechen steigen in die Kreisklasse auf.

Der TSV Winhöring und der ASV Rott/Inn bleiben in der Kreisklasse.

_

Relegation zur A-Klasse

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

11.06.

SO

16:00

SV Höslwang - FC Bosna i Hercegovina Rosenheim  

Sportanlage Söchtenau

2:6

Statistik

11.06.

SO

16:00

TSV Eiselfing II - SpVgg Jettenbach

Sportanlage Gars/Thal

2:1 n.V.

Statistik

10.06.

SA

17:00

SV Bad Feilnbach - FC Iliria Rosenheim

Inntalstadion Raubling

1:0

Statistik

10.06.

SA

17:00

TSV Neumarkt St.Veit II - TSV Obertaufkirchen

Adam-Holzner-Stadion Oberbergkirchen

2:1

Statistik

10.06.

SA

17:00

SV Neukirchen - SC Weißbach

Sportanlage Bergen

1:5

Artikel

09.06.

FR

18:30

TSV 1920 Palling - SV Oberfeldkirchen

Ruperti Sportanlage Eglsee

4:2

Statistik

Es handelte sich um einzelne Endspiele auf neutralem Platz. Die jeweiligen Sieger der sechs Partien steigen auf bzw. halten die Liga - und spielen in der Saison 2017/18 in der A-Klasse.

Der FC BiH Rosenheim, der SV Bad Feilnbach, der TSV Neumarkt St.Veit II und der SC Weißbach steigen in die A-Klasse auf.

Der TSV Eiselfing II und der TSV Palling bleiben in der A-Klasse.

_

Relegation zur Bayernliga

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

03.06.

SA

16:00

TSV Bogen - SB Chiemgau Traunstein

Stadion Bogen

1:1

Artikel

31.05.

MI

19:00

SB Chiemgau Traunstein - TSV Bogen

Jakob-Schaumaier-Sportpark Traunstein

2:0

Artikel

27.05.

SA

15:00

SV Donaustauf - SB Chiemgau Traunstein

Sportzentrum Donaustauf

0:1

Artikel

24.05.

MI

19:00

SB Chiemgau Traunstein - SV Donaustauf

Jakob-Schaumaier-Sportpark Traunstein

2:1

Artikel

Gespielt wurde in Hin- und Rückspiel gemäß der Auswärtstorregel aus dem Europacup.

Nachdem sich der SB Chiemgau Traunstein(LL) in der ersten Runde gegen den SV Donaustauf(LL) und in der zweiten Runde gegen den TSV Bogen(BYL) durchsetzen konnte, steigt er auf - und spielt in der Saison 2017/18 in der Bayernliga Süd!

_

Relegation zur Landesliga

Datum

Tag

Uhrzeit

Paarung

Ort

Ergebnis

Bericht

04.06.

SO

18:00

SB Rosenheim - VfB Forstinning

Josef-März-Stadion Rosenheim

2:0

Artikel

01.06.

DO

18:30

VfB Forstinning - SB Rosenheim

Sportpark Forstinning

2:2

Artikel

28.05.

SO

16:00

SB Rosenheim - FC Ergolding

Josef-März-Stadion Rosenheim

2:0

Artikel

25.05.

DO

18:00

FC Ergolding - SB Rosenheim

Sportanlage Ergolding

0:0

Artikel

Gespielt wurde in Hin- und Rückspiel gemäß der Auswärtstorregel aus dem Europacup.

Nachdem sich der SB DJK Rosenheim(LL) in der ersten Runde gegen den FC Ergolding(BZL) und in der zweiten Runde gegen den VfB Forstinning(BZL) behaupten konnte, hält er die Klasse - und spielt auch in der Saison 2017/18 weiterhin in der Landesliga Südost.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Relegation

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare