PM: SV Wacker Burghausen - SV Kirchanschöring

Burghausen gewinnt Generalprobe gegen Kirchanschöring

+

Burghausen - Der SV Wacker Burghausen hat seine Generalprobe für die Restsaison in der Fußball-Regionalliga mit einem 1:0-Erfolg über den Bayernligisten SV Kirchanschöring gewonnen. Den einzigen Treffer erzielte Lukas Aigner in der 55. Minute nach einer Freistoßflanke von Muhamed Subasic per Kopf.

„Für uns war es ein richtig guter Test. Vor allem auch weil wir auf Rasen spielen konnten“, resümierte Kirchanschörings Trainer Michael Kostner nach der Partie, die auf Platz 2 im Wacker-Sportpark ausgetragen wurde. Während Kirchanschöring am Samstag um 16 Uhr auf dem Kunstrasen in Garching gegen den Landesligisten FC Töging noch ein weiteres Testspiel bestreitet, konzentriert man sich beim SV Wacker Burghausen ganz auf den Feinschliff für den Punktspielstart am 2. März gegen den VfR Garching, den Trainer Wolfgang Schellenberg heute um 14 Uhr beim Test gegen Greuther Fürth II noch mal unter die Lupe nehmen kann. „Gegen Garching zählt’s, dann werden wir mit unserer besten Formation auflaufen“, sagt Geschäftsführer Andreas Huber, der den Resultaten der sieben Vorbereitungsspiele eine untergeordnete Rolle beimisst: „Wir haben viel ausprobiert, auch in taktischer Hinsicht. Alle Spieler hatten die Gelegenheit, sich zu zeigen und so konnten sich die Trainer einen guten Überblick verschaffen und auch sehen, wie weit die U19-Spieler schon sind. Das war uns hinsichtlich der Kaderplanung wichtig.“

Rote Karte für Josef Urban

Die Aufstellungen beider Trainer dürften dem Ernstfall bereits relativ nahe gekommen sein, wobei bei den Gastgebern vermeintliche Stammkräfte wie Marius Duhnke, Matthias Stingl oder Daniel Hofstetter ebenso auf der Bank Platz nahmen wie Julien Richter, der nach seiner Sprunggelenksverletzung noch etwas Rückstand hat. Auf Seiten der Gäste standen die Ex-Burghauser Lukas Pöllner, Manuel Omelanowsky und Tobias Janietz in der Startformation, Daniel Muteba durfte nach der Pause ran. Der ebenfalls zur Halbzeit eingewechselte Josef Urban sah nach einem Foul an der Mittellinie in der 59. Minute Rot.

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen (MB)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalliga Bayern

Auch interessant

Kommentare