Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vier Neue für die kleinen Bayern

Herbert Paul kickt in der kommenden Saison für die U23 des FC Bayern München.
+
Herbert Paul kickt in der kommenden Saison für die U23 des FC Bayern München.

Die aktuelle Regionalliga-Saison ist noch gar nicht beendet, doch beim FC Bayern München II plant man bereits die kommende Spielzeit – und das zweigleisig.

Wie der Rekordmeister auf seiner Homepage mitteilte, sind die Planungen sowohl auf die Dritte Liga als auch auf die Regionalliga Bayern ausgerichtet. Zu diesem Zweck haben die Bayern bereits vier Transfers „eingetütet“. Vom österreichischen Erstligisten SV Josko Ried wechselt Ivan Lucic an die Säbener Straße. Der 19-Jährige ist aktueller U19-Nationalkeeper Österreichs und hat für drei Jahre unterschrieben.

Außerdem haben sich die Münchner auch bei drei Ligakonkurrenten „bedient“. Von der SpVgg Greuther Fürth II kommt Außenverteidiger Herbert Paul (20), von der SpVgg Bayern Hof Mittelfeldspieler Sebastian Bösel (19). Für die Offensive haben die Bayern Bambergs Lukas Görtler (19) unter Vertrag genommen.

Kommentare