Toto-Pokal: Traunreut nach Krimi im Finale

+

Kreisligist wirft Ampfing aus dem Pokal

Im ersten Halbfinale um den Toto-Pokal 2015 ist dem TuS Traunreut eine faustdicke Überraschung gelungen. Das Team von Thomas Stutz setzte sich in einem dramatischen Spiel mit 8:7 nach Elfmeterschießen gegen den TSV Ampfing durch und steht damit im Endspiel.

Der Bezirksligist aus Ampfing lag bereits mit 2:0 in Führung, ehe Toni Mook und Michael Lissek die Verlängerung erzwingen konnten.

Wer wird der Finalgegner?

Die gut 200 Zuschauer mussten sich bis zum Elfmeterschießen gedulden, ehe ihre Traunreuter Jungs die Partie mit 8:7 gewannen und damit den TuS Sportpark in ein echtes Tollhaus verwandelten.

Im Finale warten der TSV Hohentann oder der SV Ostermünchen. Beide stehen sich am 31. März im zweiten Halbfinale gegenüber.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare