14 Teams feiern gelungenes Benefizturnier

Gelungene Premiere in Kolbermoor

Am 29. November 2014 veranstaltete die Jugendgruppe der DITIB Moschee aus Rosenheim in der Pauline-Thoma-Halle in Kolbermoor ein Fußballturnier mit insegesamt 14 teilnehmenden Teams.   Sinn und Zweck des Fußballturnieres war es, eine kleine Spende durch die Einnahmen für die Heilung der krebskranken Firuze zu generieren. Ebenfalls sorgte das Turnier für ein besseres Auskommen unter den Jugendlichen.   Türkisches Essen rundet das Event ab   Insgesamt nahmen 14 Mannschaften aus verschiedenen Regionen Bayerns teil, darunter weckten auch die Jugendlichen aus Österreich großes Interesse. Für das leibliche Wohl sorgte die Frauengruppe der DITIB Moschee Rosenheim mit leckeren türkischen Essen. Ein Dosenwerfen mit tollen Preisen sorgte für Abwechslung. Wir bedanken uns ganz herzlich, bei der Stadt Kolbermoor für die Halle und ebenfalls einen riesen Dank an alle Mannschaften und Mitwirkenden am Projekt.   Pressemitteilung DITIB Moschee(Fotos zum Event gibt es rechts oben in der Galerie)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare