Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Strauchelt Seeon erstmals?

Die Partien vom Wochenende in der KK1

Der ESV Rosenheim bekommt die Zeit zum Durchschnaufen: Nach einem bitteren Remis (weil später Ausgleich) gegen den TuS Prien und der Pleite gegen den Aufsteiger Eggstätt, steht in den Kalender der Eisenbahner an diesem Wochenende "spielfrei". Auch Au und Riedering müssen die Fußballschuhe im Schrank stehen lassen (Nachholtermin am 2. November).

Gespannt blicken wir am Sonntag nach Seeon: Kann der SVS seine Serie tatsächlich fortsetzten und den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren? Der überraschende Tabellenführer hat aber mit Kiefersfelden einen Gegner, der keinesfalls kampflos einen Zähler herschenken wird - Spannung ist also garantiert.

Für den TSV Rimsting gehen die Derby-Wochen weiter: Nach der knappen 0:1-Pleite in Prien, steht nun der nächste Nachbarort in den Startlöcher: Eggstätt, beflügelt vom "Dreier" letzten Sonntag, will auch am Chiemseeufer gewinnen.

In Bernau kommt es zum Duell zweier TSV's: Bernau gegen Grabenstätt. Beide Teams rangieren im Mittelfeld der Tabelle mit jeweils drei Punkten.

Bereits am Samstag kommt es zu der Partie Dritter vs. Vierter: Der SC Frasdorf erwartet um 16 Uhr Prien. Die zwei Mannschaften, die erst einen Spieltag in den Knochen haben, treten im direkten Duell gegeneinander an: Der ASV Grassau hat am Samstag nämlich Türkspor Rosenheim zu Gast.

Kommentare