Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Souverän: Laufen bleibt in Kreisklasse

+

Jubel beim SV, Tittmoning ist geschlagen

Der SV Laufen hat nach dem 3:2-Auswärtssieg im Hinspiel auch vor heimischem Publikum keine Nerven gezeigt und bleibt nach dem 2:1 (1:0)- Erfolg über den TSV Tittmoning ein weiteres Jahr in der Kreisklasse.

Vor 550 Zuschauern auf der Sportanlage Laufen stellten die Hausherren die Weichen bereits nach sieben Minuten auf Sieg, als Gerhard Nafe das 1:0 erzielte. Der TSV schöpfte nach dem Ausgleich durch Robert Maier per Elfmeter (64.) noch Hoffnung, doch Markus Klinger machte fünf Minuten vor Spielende den Sack endgültig zu.

Tittmoning geht damit in der kommenden Saison wieder in der A-Klasse-5 an den Start (die Übersicht aller Relegationsspiele gibt es hier).

Kommentare