Früher Treffer reicht Haag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Haag konnte im Spiel gegen den TSV Aßling einen schmeichelhaften Sieg feiern. Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen nach fünf Minuten in Führung: Igor Brkovic profitierte davon, dass Aßling den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringt und stocherte das Leder aus kurzer Distanz über die Linie. Die Hausherren waren aber nicht geschockt, sondern legten eine tolle Einstellung an den Tag. Vor allem wurde jeder Zweikampf angenommen, was auch das Aßlinger Publikum honorierte. Haag verlor mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Kontrolle und war mehr mit dem Meckern bei Schiedsrichter Kaiser beschäftigt, als mit Fußballspielen. Da Aßling aber große Probleme hatte, eigene Torchancen zu kreieren, blieben Chancen auch Mangelware. Im zweiten Durchgang drückten die Gastgeber nochmal auf den Ausgleich und hatten dann noch die eine große Möglichkeit. Nach einem Foulspiel an Pröschel gab es Strafstoß. Doch irgendwie passend zur Aßlinger Saison setzte Max Ranke diesen Elfmeter gegen die Latte und vergab damit einen möglichen Punktgewinn. (sta/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare