Michael-Ende-Mittelschule gewinnt Wintercup

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die siegreichen Schüler der Michael-Ende-Mittelschule

Raublinger Schüler siegen in Kolbermoor

Am 27.02.2015 fand die sechste Auflage des Fußball Mittelschulhallenturniers in Kolbermoor statt. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr um den Pauline-Thoma-Wanderpokal gespielt.

Es nahmen insgesamt neun Mannschaften der Mittelschulen aus dem Schulamtsbezirk Rosenheim, aufgeteilt in zwei Gruppen, teil.

In der Gruppe 1 setzte sich, in einer sehr knappen und spannenden Entscheidung, die Michael-Ende-Mittelschule Raubling mit 9 Punkten und 12:2 Toren vor der Mittelschule Bad Endorf mit 9 Punkten und 15:7 Toren sowie der Mittelschule am Luitpoldpark Rosenheim mit 9 Punkten und 10:5 Toren durch. Den 4. Platz erreichte die Otfried-Preußler-Mittelschule Stephanskirchen vor der Justus-von-Liebig-Mittelschule Heufeld.

Finalsieg gegen die Gastgeber

Die Gruppe 2 gewann die Pauline-Thoma-Mittelschule Kolbermoor in einer hauchdünnen Entscheidung mit 7 Punkten und 8:2 Toren vor der Mittelschule Rosenheim-Fürstätt mit 7 Punkten und 7:2 Toren. Dritter wurde die Mittelschule Rosenheim-Westerndorf gefolgt von der Mittelschule Feldkirchen-Westerham.

In den Finalspielen standen sich jeweils die in den Gruppen gleich platzierten Mannschaften gegenüber. Im Endspiel siegte die Michael-Ende-Mittelschule Raubling gegen die Pauline-Thoma-Mittelschule Kolbermoor mit 4:0.

Die weiteren Platzierungen: 3. Bad Endorf, 4. Fürstätt, 5. Rosenheim, 6. Westerndorf, 7. Stephanskirchen, 8. Feldkirchen, 9. Heufeld.

Der Arbeitskreis Schulsport bedankt sich bei der Mittelschule Kolbermoor für die Durchführung und Organisation der Veranstaltung.

Pressemitteilung / Manfred Burghartswieser

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare