Kastl schlägt Ostermünchen in dramatischem Pokalfinale

+

Der SV Ostermünchen musste sich in einem dramatischen Toto-Pokalfinale nach Elfmeterschießen dem TSV Kastl geschlagen geben.

Der SV Ostermünchen musste sich in einem dramatischen Toto-Pokalfinale nach Elfmeterschießen dem TSV Kastl geschlagen geben. Die Gäste aus Kastl sicherten sich durch ein 9:8 nach Elfmeterschießen den Titel.

Marcell Arnold verwandelte den entscheidenden Elfmeter und sorgte für grenzenlosen Jubel bei den Kastlern. Der TSV erwischte den besseren Start in die Partie und ging durch Schsuter und Langenecker mit 2:0 in Führung.

Doch der SV steckte nicht auf, kam durch Tore von Steinacher und Schiedermeier zurück ins Spiel und rettete sich ins Elfmeterschießen. Dort war es dann den Gästen vergönnt, die Partie mit dem letzten Elfmeter durch Arnold zu entscheiden.

Morgen gibt es einen ausführlichen Bericht mit allen Informationen und vielen Bildern aus Ostermünchen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare