Ex-Ostermünchner trifft in der Königsklasse

Erstes Profi-Tor in der Champions League: Weigl mit dem BVB auf Kurs!

Sporting Lisbon vs Borussia Dortmund
+
Wahnsinn! Der Ex-Ostermüncher und Rosenheimer Julian Weigl feiert in Lissabon seinen ersten Treffer in der Fußball Champions League.

Lissabon / Ostermünchen - 43 Minuten waren im Estádio José Alvalde gespielt, da "knallte" es endlich. Julian Weigl traf in der Champions League gegen Sporting Lissabon. Ein sehr wichtiger Treffer für seinen BVB, ein besonderes Tor aber auch für "Ju" persönlich.

Als Torschütze ist er lange nicht mehr aufgefallen - im Profibereich noch gar nicht. Vor dreieinhalb Jahren traf Weigl zuletzt auf Vereinsebene. Damals trug er als A-Jugendlicher noch das Dress der Münchner Löwen. Aber der ehemalige Ostermünchen- und 1860 Rosenheim-Spieler hat ja auch andere Aufgaben:

Bälle erobern, die "wichtigen" Zweikämpfe in der Rückwärtsbewegung gewinnen, den entscheidenen Pass spielen. Tore schießen stand bisher nicht auf seinem Portfolio: Jetzt kann der erst 21-Jährige auch ein Häkchen hinter seinem ersten Profi-Tor setzen - ausgerechnet vor dieser Kulisse.

Balleroberung, Finte, Schuss

In der Champions League bei Sporting Lissabon ging die Borussia schnell in Führung, kurz vor der Pause konnte Weigl dann nachlegen. Und dabei zeigte er alle seine Qualitäten: Ball im Zentrum gewonnen, eine schnelle Finte, ab mit der Kugel in den Kasten. Sein Ball aus 20 Metern schlug im unteren linken Eck ein.

"Ich weiß eigentlich gar nicht so genau, was ich da gemacht hab. Es war instinktiv", gab der Premieren-Torschütze sichtlich stolz nach der Partie am Sky-Mikrofon zu. Nach seinem letzten Tor bei der U19, nun sein Treffer auf europäischer Ebene: Weigl trifft in der Königsklasse.

Ein unglaublich wichtiger Treffer für den BVB. Denn den Portugiesen sollte noch der Anschluss gelingen, Dortmund zitterte sich durch die Schlussphase, kann aber die drei Punkte auf dem Konto verbuchen. Damit behält der BVB die Tabellenführung in der Gruppe F - vor Real Madrid! Auch dank des ersten Profi-Tors von Julian Weigl ist der Weg in das Achtelfinale so gut wie geebnet.

Kommentare