6:2-Sieg gegen Cham

Es ist vollbracht: U19 des TSV 1860 Rosenheim steigt in die Bayernliga auf!

+
Die U19 des TSV 1860 Rosenheim steigt in die Bayernliga auf!
  • schließen

Rosenheim - Es ist geschafft! Die U19 des TSV 1860 Rosenheim krönt eine grandiose und souveräne Saison mit dem vorzeitigen Aufstieg vier Spieltage vor Ende in die Bayernliga. Nach dem 6:2-Sieg auf heimischen Kunstrasen gegen den ASV Cham kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

Das Spiel begann alles andere als wunschgemäß für die Sechziger, die Oberpfälzer entpuppten sich als wahre "Party-Crasher". Cham kam besser ins Spiel und zeigte sich als unangenehmer Gegner. In der ersten Hälfte bekamen die Sechziger nicht richtig Zugriff aufs Spiel, folgerichtig legte Cham vor. Bereits in der 7. Minute markierte Jeremias Burkhardt das 1:0 für die Gäste aus Cham. Und die Oberpfälzer blieben dran und legten nach 24 Minuten das 2:0 nach. Mit diesem Ergebnis ging ess in die Pause. So hatte man sich das im Rosenheimer Lager sicherlich nicht vorgestellt.

Leistungssteigerung in Halbzeit zwei bringt den Aufstieg

In der zweiten Hälfte zeigten die Rosenheimer dann, warum sie in dieser Saison so souverän durch die Landesliga marschiert sind. Wie ausgewechselt kam die Mannschaft aus der Kabine und feuerte ein wahres Feuerwerk ab. Hoch motiviert, fokussiert auf den Sieg eröffnete Torjäger Achitpol Keereerom mit dem Anschlusstreffer in der 49. Minute die Aufholjagd. Der Druck blieb hoch, der Ausgleich durch ein Eigentor in der 63. Minuten war die Konsequenz. Jetzt wollten es die Sechziger erst recht wissen und spielten groß auf. Georg Hanslmayer sorgte in der 73. Minute für die erstmalige Führung. Danach kam der große Auftritt von Adrian Furch, der mit einem Dreierpack in der letzten Viertelstunde den Sieg und damit den Aufstieg klar machte.

Die Freude nach dem Abpfiff war riesengroß bei allen Beteiligten und die Mannschaft feierte schon auf dem Platz mit ihren Fans und den Verantwortlichen den zweiten Aufstieg in Serie. Die konsequente Entwicklung der Jugendarbeit beim TSV 1860 Rosenheim zeigt nach und nach ihre Früchte. Nach dem Aufstieg im vergangenen Sommer darf die Mannschaft von Trainer Markus Wallner auch in diesem Jahr wieder feiern. Derzeit halten die Rosenheimer eine Serie von bereits zehn Siegen in Folge, weshalb die schon vier Wochen vor Saisonende feststehende Meisterschaft durchaus verdient ist.

_

dg/Pressemitteilung TSV 1860 Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare