Gendorf und Anger teilen die Punkte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gute Generalprobe von beiden Temas

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Rückrundenstart trennten sich die Gendorfer "Erste" und der SC Anger mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

Die Schützlinge von Trainer Jürgen Gal waren im ersten Abschnitt weitgehend spielbestimmend und erarbeiteten sich eine Reihe guter Torchancen. Nach einem tollen Angriff über Nico Weiß und Sebastian Pietsch hatte Johann Niederhaus die Führung auf dem Fuß, scheiterte jedoch am starken TM Alexander Koch (20.).

Gendorf legt gleich doppelt vor

Wenig später war Anger's Keeper jedoch geschlagen, als erneut Niederhaus vor Koch auftauchte und im zweiten Versuch zum 1:0 einschoss (30.). Kurz darauf scheiterten Nico Weiß und Bashkim Syla an TM Koch (34.), ehe Thomas Hangöbl mit einem platzierten 18-m-Schuss auf 2:0 stellte (39.).

Fast mit dem Pausenpfiff des umsichtigen SR Hans Pollersbeck kamen die Mannen von Trainer Michael Schlagintweit zum Anschlusstreffer, als Gendorf's Sebastian Pietsch bei einem Abwehrversuch den Ball nicht voll traf und das Leder über TM Matthias Hotinceanu zum 1:2 einschlug (44.).

Anger macht richtig Dampf

In der zweiten Hälfte mussten die Burgkirchener dem hohen Tempo Tribut zollen und spielten nicht mehr so druckvoll nach vorne. Gleichzeitig machte der Kreisligist Dampf und stand einige Male vor dem Ausgleich, der schließlich in der 80. Minute fällig war. Stefan Plößl überwand TM Hotinceanu mit einem Heber zum 2:2-Endstand.

SVGB: Matthias Hotinceanu, Sebastian Pietsch, Stephan Bruckmeier, Tobias Voelkel, Georg Schanda, Bashkim Syla, Nico Weiss, Johann Niederhaus, Willi Wagner, Thomas Hangöbl, Andreas Kutnjak.

Einwechslungen:

46. Kadir Bal für Sebastian Pietsch

46. Tobias Düwel für Nico Weiss

68. Sebastian Ruchlak für Tobias Voelkel

74. Sebastian Pietsch für Stephan Bruckmeier

74. Nico Weiss für Andreas Kutnjak

80. Tobias Voelkel für Kadir Bal

83. Stephan Bruckmeier für Sebastian Pietsch

SC Anger: Alexander Koch, Georg Kamml, Christian Hoeglauer, Max Schnappinger, Manuel Maier, Josef Stoiber, Korbinian Maier, Max Albrecht, Stefan Plößl, Michael Mailhammer, Michael Noppinger.

Einwechslungen:

46. Andreas Nitzinger für Michael Mailhammer

46. Maximilian Frank für Josef Stoiber

60. Alexander Settnik für Georg Kamml

78. Michael Mailhammer für Korbinian Maier

Tore: 1:0 (30.) Johann Niederhaus, 2:0 (39.) Thomas Hangöbl, 2:1 (44./Eigentor) Sebastian Pietsch, 2:2 (79.) Stefan Plößl.

SR: Hans Pollersbeck (Emmerting).

Pressemitteilung SV Gendorf-Burgkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare