ASV Cham - SB DJK Rosenheim U19 1:1

Traumfreistoß bringt SBR A-Junioren Punkt in Cham!

Eine von Freistoßkünstler Lukas Mazagg formidabel ausgeführte Standardsituation brachte dem SBR den Ausgleich in letzter Minute.
+
Eine von Freistoßkünstler Lukas Mazagg (vorne) formidabel ausgeführte Standardsituation brachte dem SBR den Ausgleich in letzter Minute.

Cham - Einen Punkt brachte die U19 des SB Rosenheim aus dem oberpfälzischen Cham mit nach Hause. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich auf dem kleinen Kunstrasenplatz ein kampfbetontes aber stets faires Spiel. Die Hausherren hatten die Gäste dank eines verwandelten Elfmeters am Rande einer Niederlage - doch dann kam die Schlussminute. Und ein Freistoß.

Im ersten Durchgang hatten beide Teams wenig Tormöglichkeiten, so dass die Begegnung torlos in die Pause ging. Der zweite Abschnitt begann mit zwei sehr guten Chancen auf Chamer Seite - aber Torhüter Sebastian Leppert im Rosenheimer Gehäuse parierte sowohl in der 48. als auch in der 54. Minute bei einem Kracher aus zwanzig Metern und einem Kopfball spektakulär!

Beide machen ihre Chancen nicht - dann hilft Cham ein Elfmeterpfiff

Nach 58 Minuten hatten die Gäste den Torschrei auf den Lippen, aber Lukas Mazagg scheiterte aus zehn Metern halblinks freistehend am Keeper des ASV. Mit etwas Glück hätte auch Rosenheims eingewechselter Joker Antonio Baldassarra in der 74. Minute die Innstädter in Führung bringen können - aber die Gastgeber konnten den U17 Spieler, der bei der U19 aushalf, im letzten Moment kurz vor der Torlinie stoppen.

Service:

die Spielstatistik

zur Tabelle

Nur drei Minuten später entschied der Schiedsrichter auf Handspiel eines Rosenheimers im Strafraum und ahndete dies mit Strafstoß. Mit dieser Meinung blieb er allerdings relativ alleine, da selbst die Gastgeber angenehm überrascht waren - und die Chance zum 1:0 durch den Elfmeter vom Lamecker gerne nutzten (78.).

Mazaggs Traumfreistoß eine Minute vor Ultimo rettet SBR

Als die Heimmannschaft nach 82 Minuten die entblößte Defensive der Gäste überlief - aber vergaß, den Sack endgültig zu zumachen, rächte sich dies bitter: Die aufopferungsvoll kämpfende Marlog-Truppe schnürte die Einheimischen bei ihrer Schlussoffensive ein - und Josef Cia nahm sein Herz in die Hand, tanzte durchs Chamer Mittelfeld und wurde zwei Meter vor dem Sechzehner regelwidrig von den Beinen geholt.

Den fälligen Freistoß aus achtzehn Metern zirkelte Mazagg mit enormem Gefühl zum viel umjubelten 1:1 Endstand unhaltbar in den rechten oberen Torwinkel (89.).

Aufstellung SB Rosenheim U19:

Sebastian Leppert, Simon Wimmer, Lukas Mazagg , Thomas Ofenmacher, David Weichselbaumer (ab 84. Agron Avdija), Simon Baumgartner (ab 71. Antonio Baldassarra), Michael Gruber, Josef Cia, Varun Mathur (ab 82. Ivan Vukancic), Alexander Lallinger, Janik Vieregg

_

Pressemitteilung SB DJK Rosenheim

Kommentare