Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neue junge Talente gesucht

Heißer Sommer am neuen DFB-Stützpunkt in EDLING

+

Mit einem ansprechenden Eröffnungsprogramm möchte der DJK SV Edling als neuer DFB-Stützpunkt auf sich aufmerksam machen. Die Edlinger werden somit Teil eines deutschlandweiten Talentförderprogramms des Deutschen Fußballbundes (DFB).

Mit einem Eröffnungsprogramm möchte man nun auf den neuen Standort aufmerksam machen und alle fußballinteressierten Kinder sowie auch alle erwachsenen Fans des Jugendfußballs sehr herzlich einladen. Als erstes Event im Zuge des Eröffnungsprogramms findet am Montag, den 3.Juli um 18.00 Uhr, ein Spiel des Jahrgangs 2005 des Nachwuchsleistungszentrums Landshut gegen die Kicker des Stützpunktes Edling im dortigen Ebrachstadion statt. "Das BFV NLZ Landshut möchte in Zukunft noch mehr mit dem Nachbarstützpunkt Edling kooperieren und freut sich zusammen mit dem Stützpunktleiter Günter Schatz auf eine fruchtbare Zusammenarbeit", so der NLZ-Leiter Oliver Lieb, Landshut.

Bundesweiter Talentsichtungstag

Im Anschluss an den bundesweiten Talentsichtungstag, der am Sonntag, den 16. Juli stattfindet und zu dem sich jeder junge Kicker des Jahrgangs 2006 über die Homepage des BFV bis zum 30. Juni anmelden kann, findet um 16 Uhr ein Vergleich der Regionalauswahl Süd gegen den TSV 1860 München (Jahrgang 2004) im Ebrachstadion statt. 

Das Spiel der Juniorenförderliga findet im Rahmen der Vorbereitung zum jährlich im Sommer in der Sportschule Oberhaching stattfindenden Regionalvergleichsturnier der in vier Regionen aufgeteilten Talentförderung in Bayern statt. Die besten, jungen Stützpunktspieler der Basisstützpunkte bewerben sich dabei mit ihren Leistungen um einen Platz in den Nachwuchsleistungszentren der Bundesligavereine. 

Ferien-Fußballschule

Des weiteren wollen die Veranstalter auf die im Edlinger Lindenpark stattfindende Ferien-Fußballschule hinweisen. Diese findet dort vom 21. August bis 23. August statt. Diese vom BFV zentral organisierten und an die DFB Talentförderung angegliederten Lehrgänge werden von Honorartrainern des DFB durchgeführt und dienen gezielt der Förderung der um die Stützpunkte liegenden Region. Fußballerinnen und Fußballer zwischen dem 11. und 15. Lebensjahr können sich für die Fußballschule anmelden. 

Weiteres Informationsmaterial zur Ferien-Fußballschule die Anmeldung dafür ist über die Homepage des BFV möglich. Ab dem kommenden September werden dann jeden Montag die besten Talente der Region in einem kostenfreien Training über vier Jahre durch drei Honorartrainer des DFB-Talentförderprogramms in individualtechnischen und individualtaktischen Fertigkeiten geschult. 

Im Verein spielende, herausragende Talente der D- und C-Jugendjahrgänge können sich über den jeweiligen Vereinstrainer zu einem Probetraining beim Stützpunkttrainerteam bewerben. Abschließend sei hier der Link zur Homepage des DJK SV Edling genannt: www.djk-sv-edling.de.

-

Pressemitteilung DJK-SV Edling

Kommentare