Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Commerzbank-Pott 2017

Jury gibt Kreissieger bekannt - FC Grünthal mit dabei!

+
Commerzbank-Pott-Sieger war 2016 der 1.FC Marktleuthen

Die 24 Kreissieger des "Commerzbank-Pott 2017“ stehen fest. Eine Jury aus Vertretern des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und der Commerzbank AG hat aus den insgesamt 184 eingegangen Bewerbungen die besten Vereine auf Kreisebene ausgewählt.

Vom 1. bis 31. Juli treten die Kreissieger nun innerhalb ihres Bezirks im Online-Voting gegeneinander an. Die Vereine mit den meisten Stimmen ziehen als Bezirkssieger ins Finale um den „Commerzbank-Pott 2017“ ein. Sie nehmen im Oktober an einem exklusiven Event mit Siegerehrung in München teil. Der Gewinner erhält eine Förderprämie von 10.000 Euro, die anderen sechs Bezirkssieger bekommen jeweils 1000 Euro.

10.000 Euro-Siegerprämie

Beim Förderprojekt des Bayerischen Fußball-Verbandes und der Commerzbank AG müssen die Klubs in den Kategorien Sportlichkeit, ehrenamtliches Engagement, Integrationsarbeit und Mittelverwendung überzeugen. Im vergangenen Jahr sicherte sich der 1. FC Marktleuthen (Oberfranken) die 10.000 Euro-Siegprämie.

Das Online-Voting (ab 1. Juli) und weitere Informationen zum „Commerzbank-Pott 2017“ finden Sie unter www.bfv.de/commerzbankpott.

Infos zum Vereinsprogramm „Sports & More“ gibt es in der BFV-App (Reiter Favoriten).

Die 24 bayerischen Kreissieger 2017 aus Oberbayern:

  • Kreis München: SV Olympiadorf Concordia
  • Kreis Donau/Isar: SV Oberhaindlfing/Abens
  • Kreis Inn/Salzach: FC Grünthal
  • Kreis Zugspitze: FC Deisenhofen

-

Pressemitteilung BFV

Kommentare