Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gut besetztes Regionalturnier - 1860 wird Zweiter

Buchbach holt ohne Gegentor den Rosenheimer OVB-Cup

Hier narrt Sechziger Kapitän Matthias Heiß die Buchbacher Merphi Kwatu. und Stephan Thee.
+
Wieder nicht durchsetzen konnte sich der TSV 1860 Rosenheim gegen den TSV Buchbach, der im Turnier ohne Gegentor blieb. Hier allerdings narrt Sechziger Kapitän Matthias Heiß die Buchbacher Merphi Kwatu(l.) und Stephan Thee(r.).

Rosenheim – Der TSV Buchbach hat den regional gut besetzten OVB-Cup in Rosenheim gewonnen und durfte sich nicht nur über den Wanderpokal und 750 Euro Siegprämie, sondern auch darüber freuen, im gesamten Turnier keinen einzigen Gegentreffer kassiert zu haben. Diese starke Bilanz führte in Verbindung mit drei Siegen in vier Spielen zum souveränen Turniersieg. Regionalliga-Konkurrent TSV 1860 Rosenheim konnte auf Rang Zwei verwiesen werden.

Aufgrund der kurzfristigen Absage des Siebtplatzierten der drittklassigen österreichischen Regionalliga West FC Kufstein, welche den überraschenden Rücktritt des Cheftrainers, der die Turnierteilnahme ausgemacht hatte, zum Grunde hatte, wurde der OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus mit einem Fünferfeld ausgetragen, in dem Jeder gegen Jeden antrat. Ursprünglich waren zwei Gruppen zu je drei Teams und anschließende Platzierungsspiele angedacht gewesen.

Mit dabei in Rosenheim waren die beiden Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim und TSV Buchbach, die beiden Landesligisten SB Rosenheim und FC Töging, sowie der Bezirksligist TSV Ampfing. Kein schlechtes Teilnehmerfeld also – und sicherlich eines, das allen Beteiligten im Rahmen ihrer jeweiligen Vorbereitung zupass kam. Durch die Absage der Kufsteiner wurde die Spielzeit noch einmal leicht gekürzt – statt der ursprünglich geplanten 45 wurde nur 35 Minuten je Partie gekickt.

Alle Bilder zum OVB-Cup 2017

Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus.
Bilder vom OVB-Cup 2017 am Sportbund-Campus. © Beinschuss

SB Rosenheim - FC Töging 2:0

Im ersten Match gelang dem gastgebenden Rosenheimer Sportbund ein Auftaktsieg im Landesliga-Duell mit dem FC Töging. Und es sah eigentlich fürs Erste recht ansprechend aus, was der SBR hier auf den Rasen des heimischen Josef-März-Stadions legte.

Im Vergleich zu dem,was man vom Sportbund teilweise letzte Saison gesehen hat, hat sich seit dem Trainerwechsel und durch die folgenden personellen Wechsel im Kader in Saisonfinale und erfolgreicher Abstiegs-Relegation durchaus etwas getan. Klaus Seidels Handschrift ist jedenfalls erkennbar. Und auch die jungen Kräfte machen sich positiv bemerkbar. 2:0 für die Hausherren hieß es am Ende. Für die Grünen war zweimal Johannes Semmler erfolgreich (9. & 33.).

TSV 1860 Rosenheim - TSV Ampfing 0:0

Parallel dazu langte es für den relativ müde wirkenden Lokalmatador 1860 Rosenheim nur zu einem unspektakulären 0:0 gegen den TSV Ampfing. Sicherlich eine erste Überraschung – auch wenn hier nur etwas mehr als eine halbe Stunde gespielt wurde, hatte sicherlich jeder mit einem Sieg und auch mehreren Toren des haushohen Favoriten gerechnet. Der aber zeigte wenig, ging auch kein sonderlich hohes Tempo und blieb nach vorne viel zu unkreativ und unter seinen Möglichkeiten. Die extreme körperliche Belastung gerade der vorangegangenen Tage machte sich deutlich bemerkbar.

So reichte es, dass der Bezirksligist seine Sache gut machte, sich defensiv verbarrikadierte und sein Hauptaugenmerk darauf richtete, möglichst wenig zuzulassen. Das sah ordentlich aus – auch gegen einen uninspirierten Regionalligisten muss ein Team aus der Bezirksliga das erst einmal 35 Minuten lang so diszipliniert verteidigen.

TSV Buchbach - SB Rosenheim 1:0

In seinem folgenden zweiten Spiel trat der SBR ebenfalls wieder grundsolide auf – und traute sich auch etwas zu. Gegen den Regionalligisten TSV Buchbach versuchte die Seidel-Truppe durchaus mitzuspielen – und gute zwanzig Minuten lang gelang ihr das auch ganz passabel. Die Rosenheimer hatten bei eigenen Vorstößen ihre Möglichkeiten, ließen einzig die letzte Zielstrebigkeit im Angriffsdrittel vermissen.

Die Buchbacher brauchten in ihrem ersten Spiel etwas Anlaufzeit um in diese Turnier zu finden – hinten raus aber wurden sie stärker. Und überlegen. Im Endeffekt reichte dann ein präzise durch die Schnittstelle der aufgerückten Rosenheimer Abwehr gespielter Ball auf Dusan Jevtic, damit dieser den Ball eiskalt ins rechte untere Eck legen konnte (28.). 1:0 für den Favoriten.

FC Töging - TSV Ampfing 1:0

Zeitgleich zeigte sich auf dem Nebenplatz, dass der TSV Ampfing auch gegen die Töginger in der Lage war, längere Zeit die Null zu halten. Was die Arbeit gegen den Ball angeht, scheinen die Schweppermänner unter ihrem neuen Coach Georg Sewald schon ein wenig weiter zu sein, als was den offensiven Part angeht. Hinten machten sie das unaufgeregt und umsichtig – nach vorne haperte es allerdings mit der Torgefährlichkeit.

Wenn die defensive Stabilität beibehalten wird und auf dieser Grundlage auch die Angriffsbemühungen effektiver gestaltet werden können, könnte es eine gute nächste Bezirksligasaison für die Männer in blau werden. Letzten Endes konnten sie sich diesmal nur etwas über zwanzig Minuten schadlos halten – dann traf Tögings Endurance Ighagbon zum 1:0 Siegtreffer für die Truppe vom Wasserschloss (23.).

TSV Buchbach - TSV 1860 Rosenheim 1:0

Als nächstes stand das Regionalliga-Duell zwischen 1860 Rosenheim und den Buchbachern auf dem Programm. Und es wurde, wie zu erwarten gewesen war, das hochklassigste Spiel des Turniers. Das Aufeinandertreffen am letzten Spieltag der vergangenen 4.Liga-Saison mit dem irren Finish inklusive des Keeper-Treffers kurz vor Toresschluss hatten beide Equipen noch nicht vergessen – und das sah man auch. Beide beharkten sich und zeigten sicher zumindest phasenweise ihren besten Fußball im Turnierverlauf.

Auch die Rosenheimer schalteten jetzt sichtbar einen Gang hoch und dominierten mit einem Plus an Ballbesitz und Initiative gute zwei Drittel der Begegnung das Spielgeschehen. Das große Manko – zu wirklich gefährlichen herausgespielten Torchancen führte das nicht. Daran änderte weder der Einsatz von Top-Neuzugang und Rückkehrer Markus Einsiedler noch der auch heute wieder zahlreichen Testspieler mit Gastspielgenehmigung etwas.

Besser machten das die Buchbacher, die dagegen hielten, es clever spielten – und gegen Ende des Matches aufdrehten. Bei einem wunderschönen Angriff über die linke Seite – dem schönsten Spielzug des gesamten Turniers – zeigten sie, wie blitzschnell sie zuschnappen können und legten schonungslos alle Mängel in der Sechziger Defensive offen. Ballverlust 1860, dann ging es zack-zack – der Ball lief so flüssig wie zielstrebig nach außen, die Rosenheimer waren überrumpelt, das Leder kam punktgenau von links nach innen und Thomas Breu mussten aus wenigen Metern nur noch einschieben (25.). Erneuter „Derby-Sieg“ für den Dorfklub.

TSV Ampfing - SB Rosenheim 0:0

Die Schweppermänner schafften es in ihrem Aufeinandertreffen mit dem SB Rosenheim erneut gegen eines der klassenhöheren Teams ohne Gegentor vom Platz zu gehen. Einerseits verteidigten sie zum wiederholten Male griffig – andererseits ließ der SBR in diesem Spiel auch jede Menge gute Torchancen liegen.

Entweder spielten die Rosenheimer ihre Angriffe nicht sauber genug zu Ende – oder Ampfings Neuzugang zwischen den Pfosten, der vom FC Töging gekommene Sven Kouame machte sie zunichte. Der Torhüter zeigte sich als echter Rückhalt seiner Mannschaft und rettete diese mehrmals in höchster Not. Da die Ampfinger ihrerseits auch diesmal nicht trafen, endete die Partie mit einer Nullnummer.

TSV Ampfing - TSV Buchbach 0:2

Gegen klar überlegene Buchbacher war es dann früh vorbei mit der Ampfinger Defensiv-Herrlichkeit. Nach dem sie jetzt doch ein paar Minuten in den Beinen hatten, waren Klasse und Geschwindigkeit der Regionalliga-Truppe dann doch zuviel für die bemühten Schweppermänner. Ein Turniertreffer gelang ihnen auch in ihrem letzten Spiel an diesem Tag nicht – obwohl einige wenige Möglichkeiten da gewesen wären.

Unter dem Strich stand aber ein ungefährdeter und völlig verdienter Sieg für die Elf von Trainer Anton Bobenstetter. Für die Buchbacher trafen kurz hintereinander Stefan Denk (10.) und Aleksandro Petrovic (14.) - zum Erfolg gegen Ampfing und zum vorzeitigen Turniersieg. Denn der stand durch diesen dritten Dreier der Rot-Weißen im dritten Spiel bereits fest.

TSV 1860 Rosenheim - FC Töging 1:1

Liga-Konkurrent 1860 Rosenheim kam nach dem kurzen Zwischenhoch im Spiel gegen den Turniersieger auch gegen Landesligist Töging nur schwer in die Gänge. Egal welche Formation und welche Variation die Rothemden an diesem Tag aufboten – es knirschte noch vielfach im Gebälk. Aber dafür heißt es ja auch Vorbereitungsturnier. Den neutralen Beobachter dürften die Regionalliga-Kicker sicherlich größtenteils enttäuscht haben, das Trainerteam der Sechziger Tobias Strobl und Robert Mayer dürfte aber die ein oder andere Erkenntnis mehr gewonnen haben. Über Spieler, Spielformen und Mechanismen, die bereits funktionieren – und einige mehr, die es noch nicht tun.

Im Gegensatz dazu befand sich der FC Töging in einer durchaus ansprechenden Frühform. Im Vergleich zum Wintertest über neunzig Minuten war ein Klassenunterschied diesmal nur in Maßen und eher selten zu erkennen. Die Töginger standen gut – und schlugen, wenn sich die Möglichkeit bot, auch den Weg nach vorne ein. Dies brachte ihnen nach sechs Minuten auch die Führung durch Armin Mesic ein. Die Sechziger, die zwar feldüberlegen waren und dies auch mit zunehmender Spieldauer immer deutlicher wurden, blieben in der Offensive weiter viel zu harmlos. So reichte es für sie lediglich noch zum Ausgleich – Kapitän Matthias Heiß verwandelte einen Strafstoß nach Foul an Korbinian Linner (24.).

SB Rosenheim - TSV 1860 Rosenheim 1:2

In frühen Rückstand gerieten die Sechziger dann zu allem Überfluss auch im „Stadtderby“ gegen Lokalrivalen SB Rosenheim. Der Offensiv-Motor stotterte weiterhin, die Grünen trauten sich etwas zu – und siehe da: nach sechs Minuten legten die Kleinen den Großen ein Ei ins Nest. Dominik Reichmacher hieß der vielumjubelte Torschütze des SBR. Er hatte sich aus gut 28 Metern halblinker Position einfach mal ein Herz gefasst und voll draufgehalten. Sein Strich passte haargenau durch die Lücke der vielbeinigen Formation aus Freund und Feind – und schlug im rechten unteren Eck ein!

Danach allerdings fühlten sich die Roten doch ein wenig gekitzelt, rissen sich am Riemen – und das Match an sich. Der Favorit dominierte jetzt eindeutig das Geschehen, schnürte den Sportbund immer mehr ein – und gewann schließlich verdientermaßen. Auch aufgrund seiner Lufthoheit im gegnerischen Strafraum. Die Kopfball-Monster der Sechziger hatten einmal mehr zugeschlagen: Erst bediente Heiß per Kopf parallel zur Fünferlinie Einsiedler, der nur noch einschieben musste (14.) – dann war Michael Denz zur Stelle, hielt den Schädel hin und markierte den 2:1 Siegtreffer (33.). Durch den Sieg im letzten Spiel, schoben sich die Sechziger ohne zu brillieren noch auf Rang Zwei des Abschluss-Klassements.

FC Töging - TSV Buchbach 0:0

Für die bereits feststehenden Turniersieger vom TSV Buchbach ging es im letzten Match um nichts mehr – und nicht nur angesichts dessen schwanden nach der intensiven Trainingsbelastung der vorhergehenden Tage auch bei ihnen die Kräfte. So endete das Kräftemessen mit dem FC Töging torlos.

Den von Andreas Bichlmaier trainierten Tögingern, welche einige bereits gut integriert wirkende Verstärkungen bekommen haben und die erneut mit defensiver Stabilität überzeugen konnten, reichte das zweite Unentschieden gegen einen Regionalligisten in der Endabrechnung für Mittelfeldplatz Drei. Auch FCT-Abteilungsleiter Klaus Maier zeigte sich am Rande des Turniers ebenso zufrieden wie vorsichtig optimistisch. Ohne die Frühform der der Elf vom Wasserschloss zu früh loben zu wollen – es könnte sein, dass er und sein Verein diesmal wirklich die anvisierte ruhigere Saison in sicheren Fahrwassern erleben.

Tabelle OVB-Cup 2017:

1. TSV Buchbach 4:0 Tore, 10 Punkte

--------------------------------------------

2. TSV 1860 Rosenheim 4:3, 5

3. FC Töging 2:3, 5

4. SB DJK Rosenheim 3:3, 4

5. TSV Ampfing 0:3, 2

Kommentare