Erlbach siegt souverän bei der Qualifikation zur Kreismeisterschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Erlbach war das Maß aller Dinge bei der ersten Gruppenrunde der Kreishallenmeisterschaft der Qualifikationsrunde der Gruppe Inn. Ohne Punktverlust sicherte sich der SVE den ersten Platz.

Einen kuriosen zweiten Platz bei der ersten Gruppenrunde der Kreishallenmeisterschaft der Qualifikationsrunde der Gruppe Inn sicherte sich der SVG Burgkirchen: Trotz einem negativen Torverhältnis erkämpften sich die Burgkirchener sechs Punkte. Lediglich dem Gruppensieger vom SV Erlbach musste sich Burgkirchen im Auftaktspiel mit 0:4 geschlagen geben. Erfolgreicher lief es gegen den TuS Alztal/Garching, den der SVG mit 2:1 schlug und gegen die Mannschaft aus Kastl, die mit 3:1 besiegt wurde.

Das Maß aller Dinge war an diesem Tag der Landesligist vom SV Erlbach. Neben dem Sieg gegen Burgkirchen, gewann der SVE auch überdeutlich mit 9:1 gegen Alztal/Garching und knapp gegen Kastl (2:1). Die Partie zwischen Alztal und Kastl endete 0:6.

Alle restlichen Ergebnisse und die exakten Tabellenkonstellationen findet ihr hier.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare