Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Erlbach empfängt America Latina Frankfurt zum heißen Hallentanz

So sehen die Gegner aus: America Latina Frankfurt

Um sich für die Süddeutsche Meisterschaft zu qualifizieren, muss Erlbach einen harten Brocken aus dem Turnier kicken.

Als frischgebackener Bayerischer Futsal Hallenmeister will der SV Erlbach auch die nächste Hürde nehmen und an der Süddeutschen Meisterschaft am 01.03.2014 in Stuttgart teilnehmen, so die Aussage von Coach Robert Berg. Vorher hat der SV Erlbach noch eine schwere Hürde zu nehmen, denn man muss das Qualifikationsspiel gegen den Vizemeister der Hessenliga America Latina Frankfurt gewinnen. Dieses sehr interessante Spiel findet am Samstag 22. Februar 2014 um 18.00 Uhr in der Dreifachturnhalle, Burghauser Straße in Altötting statt. Einlass in die Halle ist um 16.30 Uhr. Die Gäste, die ihre Meisterschaft in einer reinen Futsal Liga austragen, wurden wie auch im Vorjahr Vizemeister in der Hessenliga und stellen eine der besten Mannschaften in ganz Deutschland. Die Mannschaft ist fast ausschließlich mit Spielern aus Südamerika und Portugal zusammengestellt. Dass die Schützlinge von Robert Berg auch in der Halle auf sehr hohem  Niveau mithalten können, haben sie mit dem Bayerischen Meistertitel in Coburg eindrucksvoll bewiesen. Für ein tolles Hallenspektakel ist mit diesem Qualispiel in jedem Fall gesorgt. Der Süddeutsche Fußball Verband zeigt sich erfreut den Futsal-Fußball auch im Landkreis Altötting präsentieren zu können und freut sich auf ihr kommen.

Kommentare