Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erfolgreiche Kooperation mit dominanten Söchtenauern

Die Meistermannschaft der SG
+
Die Meistermannschaft der SG

Die A-Jugend der SG TSV Bad Endorf/SV Söchtenau/SV Halfing jubelt über den Meistertitel in der Kreisklasse. Die bemerkenswerte Konstellation hat gefruchtet.

Die A-Jugend der SG TSV Bad Endorf/SV Söchtenau/SV Halfing jubelt über den Meistertitel in der Kreisklasse. Die bemerkenswerte Konstellation aus drei Vereinen hat also gefruchtet, wobei dem SV Söchtenau der Löwenanteil des Erfolges zuzsprechen ist.   Die Mannschaft besteht aus einem Endorfer, zwölf Söchtenauern und zwei Halfingern. Trainer waren Thusbaß Peter und Demmel Josef, beide vom SV Söchtenau-Krottenmühl.   Via Beinschuss bedankt sich der SV Söchtenau beim TSV Bad Endorf, dass er dem SV mit der SG die die Möglichkeit gegeben hat, in der Kreisklasse zu spielen und wünscht dem TSV in der neuen Saison alles Gute in der Kreisliga ohne SG.    Auch dem SV Halfing gebührt ein Dank für die gute Zusammenarbeit, ohne ihn wäre die Meistermannschaft nicht komplett gewesen.   

Pressemitteilung SV Söchtenau

Kommentare