Vereine schrieben offenen Brief an den Verband

Englische Amateurclubs gründen Initiative gegen die Annullierung der Saison

England - Der englische Fußballverband entschied, dass der Spielbetrieb im Amateurfußball mit sofortiger Wirkung eingestellt und die Saison anulliert wird. Nun gründeten die Clubs eine Initiative und wandten sich mit einem offenen Brief an den Verband.

Aufgrund der Corona-Pandemie rollt derzeit auch im "Mutterland des Fußballs" der Ball seit einige Wochen nicht. Während allerdings der Spielbetrieb in den oberen Ligen lediglich gestoppt wurde, entschied der englische Fußballverband (FA) und das für die Wettbewerbe unterhalb der vierten Liga zuständige National League System (NLS) die Saison im Amateurfußball sofort zu beenden und zu annullieren. Von dieser Maßnahme sind alle englischen Clubs in der siebten Liga und darunter, die Frauen unterhalb der dritten Liga und die unterklassigen Jugendmannschaften betroffen.


Englische Amateurclubs gründen eine Initiative

Gegen diesen Beschluss formiert sich nun allerdings Widerstand. Denn offenbar wurde diese Entscheidung ohne Absprache mit den Clubs getroffen, die davon erst aus den Sozialen Medien erfahren haben. Rund 140 Fußballvereine sollen nach Informationen der Sportschau einen offenen Brief unterschrieben haben, der an die FA überreicht wurde. Ziel dieser Initiative sei es, dass der Verband seinen Beschluss noch einmal überdenkt und eine ligaübergreifende Lösung, die für alle gerecht ist, erarbeitet. Denn durch die komplette Annullierung des Spielbetriebs würden sämtliche sportlichen Leistungen der Teams für nichtig erklärt.

Einen ersten Erfolg können die Amateurclubs bereits verbuchen. Der offene Brief kam bei der FA an und der Verband will kommende Woche über mögliche Alternativen beraten. Man darf also gespannt sein, ob der Verband seinen Beschluss revidiert oder die Annullierung des Spielbetriebs bestehen bleibt.

ma

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)



Top-Artikel der Woche: Magazin

Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
Ex-Wacker-Trainer Wolfgang Schellenberg übernimmt den FC Kufstein
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Re-Start für den Kreis Inn/Salzach terminiert -  Ligapokal geplant
Nach 114 Tagen: Erstes Testspiel im deutschen Amateurfußball endet 3:3
Nach 114 Tagen: Erstes Testspiel im deutschen Amateurfußball endet 3:3
Toto-Pokal Halbfinale: FC Memmingen erklärt Pokalverzicht!
Toto-Pokal Halbfinale: FC Memmingen erklärt Pokalverzicht!
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt
"Das ist ein ganz großer Schritt" - Training mit Kontakt ab heute wieder erlaubt

Kommentare