Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BZL: Fernduell um die Spitze

Kann man beim 1. FC Miesbach heute wieder jubeln? Die Weiß-Elf muss nach Ebersberg.
+
Kann man beim 1. FC Miesbach heute wieder jubeln? Die Weiß-Elf muss nach Ebersberg.

Am Freitagabend müssen Kolbermoor und Miesbach ran

Das wird mal wieder ein interessanter Freitagabend in der Bezirksliga Ost: In den beiden Begegnungen kommen sowohl der Erst- als auch der Zweitplatzierte zum Einsatz.

TSV Ebersberg : 1. FC Miesbach, 19. 30 Uhr

Vor allem der FC sollte sich im Ebersberger Waldsportpark keine Blöße geben und beim Tabellenzwölften einen ungefährdeten Sieg einfahren. Ein Selbstläufer wird es aber dennoch nicht, der TSV zeigte am verganenen Spieltag beim direkten Konkurrenten in Amerang eine beherzte Leistung und erkämpfte sich ein 2:0.

TSV Ampfing : SV-DJK Kolbermoor, 20 Uhr

Ebenfalls eine knackige Aufgabe zum Wochenendauftakt wartet auf den Tabllenführer aus Kolbermoor - auch die Reil-Elf muss am 12. Spieltag aufwärts ran: Für den SV-DJK geht die Reise nach Ampfing. Der TSV rangiert derzeit immerhin auf dem sechsten Tabellenrang und hat deshalb durchaus noch berechtige Ambitionen auf einen oberen Tabellenrang in dieser BZL-Spielzeit.

Der "Beinschuss" informiert Euch noch heute Abend über den Ausgang der Freitagabend-Spiele.

Kommentare