Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Buchbach stellt Zukunftsweichen

+

Regionalligist TSV Buchbach hat wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Mit dem Trainerteam wurde um zwei Jahre verlängert, ein Spieler bleibt sogar drei.

Wie der Verein in einer Pressemeldung mitteilte, haben sowohl Anton Bobenstetter als auch Mario Demmelbauer für zwei weitere Jahre auf der Kommandobrücke fix zugesagt. Demnach laufen deren Verträge nun mindestens bis zum 30. Juni 2016. „Ich kann mir nicht vorstellen noch jemals woanders zu trainieren. Die Arbeit hier in diesem tollen Trainerteam macht einfach unheimlich viel Spaß“, sagte Bobenstetter nach seiner Vertragsverlängerung.

Auch Mittelfeldspieler Aleksandro Petrovic, der seinen Kontrakt sogar bis Juni 2017 verlängert hat, gab einen Treueschwur ab: „Solange ich Regionalliga spiele, werde ich in Buchbach bleiben. Ich bin stolz darauf ein Buchbacher zu sein und für diesen Verein auflaufen zu dürfen!“ Petrovic ist mit aktuell elf Treffern bester Torschütze der Rot-Weißen.

Redaktion Beinschuss

Kommentare