Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall nach Debüt in der Ersten Mannschaft

„Der Club steht unter Schock“: Fußballer des FC Hammerau stirbt auf Heimweg vom Spiel

Bei dem tragischen Unfall auf der B20 bei Freilassing am Sonntagabend (13. März) starb der 28-jährige Fußballer des FC Hammerau.
+
Bei dem tragischen Unfall auf der B20 bei Freilassing am Sonntagabend (13. März) starb der 28-jährige Fußballer des FC Hammerau.

Es ist ein grauenvolles Schicksal, das den FC Hammerau, die Fußballfans der Region sowie die Angehörigen und Freunde erschüttert. Nur wenige Stunden nach seinem Debüt für die Erste Mannschaft starb Antonio M. bei einem schweren Unfall auf dem Heimweg vom Spiel.

Ainring – „Der Club steht unter Schock.“ Mit diesen Worten beginnt der FC Hammerau einen bewegenden Facebook-Post, der am frühen Mittwochabend veröffentlicht wurde. Grund dafür: Der tragische Tod eines Spielers des Kreisligisten.

Spieler verunglückt nach Heimspiel der Ersten Mannschaft

„Nach dem Heimspiel der Ersten Mannschaft am vergangenen Sonntag verunglückte Antonio M. schwer“, heißt es weiter. Der 28-Jährige gab nur wenige Stunden zuvor sein Debüt für die Erste Mannschaft – wurde in den Schlussminuten eingewechselt, nachdem er im Herbst 2021 zum Club wechselte.

Zuvor habe er sein Talent bereits bei Einsätzen in der Zweiten Mannschaft unter Beweis gestellt, heißt es in dem Beitrag auf dem Social-Media-Account. „Auf dem Heimweg nach dem Spiel geschah das tragische Unglück“, zeigt sich der Verein erschüttert. „Am Montag erlag er seinen schweren Verletzungen“, erklärt der Verein.

Tragischer Unfall auf der B20 bei Freilassing

Doch was war passiert? Auf der B20 zwischen Freilassing Mitte und Freilassing Süd wollte der 28-Jährige Angaben der Polizeiispektion (PI) Freilassing zufolge ein anderes Fahrzeug überholen und soll dabei ein entgegenkommendes Auto übersehen haben.

„Der 28-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er trotz aller Bemühungen von Ersthelfern, Rettern und Ärzten später in der Klinik verstarb“, erklärt der BRK Kreisverband Berchtesgadener Land.

Schwerer Verkehrsunfall am 13. März auf B20 bei Freilassing

Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall.
Am Sonntagabend (13. März) kam es auf der B20 bei Freilassing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 28-jähriger Freilassinger hatte beim Überholen einen ihm entgegenkommenden Audi übersehen und war mit diesem zusammen gestoßen.  © FDL

„Neben seinen fußballerischen Qualitäten sorgte auch seine kameradschaftliche Art dafür, dass sich Antonio schnell bei den Herren integriert hatte. Der FC Hammerau wird im stets ein ehrendes Andenken bewahren. Das ganze Mitgefühl der Vereinsfamilie gilt Antonios Angehörigen“, heißt es abschließend.

aic

Kommentare