24-Jähriger entscheidet sich für den SBC

SB Chiemgau Traunstein stellt Torjäger als nächsten Neuzugang vor

+
Julian Galler (rechts) wechselt zum SB Chiemgau Traunstein.

Traunstein - Nur einen Tag nachdem verkündet wurde, dass der SB Chiemgau Traunstein Armando Mustafic vom TSV 1860 Rosenheim verpflichtet hatte, kann schon der nächste Transfer verkündet werden. Vom Kreisligisten FC Hammerau wechselt Julian Galler ins Chiemgau.

Galler, der beim ESV Freilassing ausgebildet wurde und nun sechs Jahre für den FC Hammerau auf Torejagd ging, konnte in 99 Spielen für den Kreisligisten 42 Tore erzielen. In der vergangenen Saison lief er 16 Mal auf und ließ sein Team neun Mal jubeln. Aufgrund seiner Qualitäten wurde er schon von diversen Vereinen umworben, entschied sich bisher aber immer für den FC Hammerau.


"Wir sind froh, dass wir Julian für unseren Neuaufbau gewinnen konnten. Der 24-Jährige ist ein feiner Fußballer mit einem genialen linken Fuß, den er uns hoffentlich oft zeigen wird", so SBC-Pressesprecher Peter Mallmann.

_

dg

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare