Anger bleibt zu Hause weiter ohne Punkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vier Heimspiel und vier Niederlagen lautet die Bilanz des SC Anger. Auch gegen den SV Oberteisendorf war nichts zu holen. Nach 25 Minuten brachten Markus Rechenauer die Gäste mit 0:1 in Führung. Nach der Halbzeitpause kam Christian Welkhammer für den Torschützen Rechenauer und markierte prompt das 0:2 (58.). Nur 120 Sekunden später erhöhte Florian Plewka mit seinem vierten Saisontor auf 0:3 (60.). Der SVO ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und sicherte sich die drei Punkte. Oberteisendorf hat nun 16 Punkte und klettert auf Tabellenplatz 3. Der SC Anger rutscht mit vier Punkten an das Tabellenende. (hub)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare