Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Pang - SV Ostermünchen

Pang will Trendwende einleiten

Kreisliga 1
+
Vorbericht: SV Pang - SV Ostermünchen

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht Pang mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den SVO. Am letzten Spieltag kassierte der SVP die siebte Saisonniederlage gegen VfL Waldkraiburg. Der SV Ostermünchen gewann das letzte Spiel gegen den FC Grünthal mit 3:0 und liegt mit 26 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel erlitt das Team der Gelb-Schwarzen eine knappe 0:

1-Niederlage gegen Ostermünchen. Springt dieses Mal mehr für den SV Pang heraus?

Mehr als Platz acht ist für Pang gerade nicht drin.

Die Verteidigung des SVO wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 14-mal bezwungen. Das Team in Gelb und Schwarz förderte aus den bisherigen Spielen acht Siege, zwei Remis und vier Pleiten zutage.

Trumpft der SVP auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Heimatverein von Julian Weigl (5-0-3) eingeräumt. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Ostermünchen. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Pang zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der Panger Sportverein ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Ostermünchen, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare