Vorbericht: TuS Raubling - FC Grünthal

Raubling will dreifach punkten

+
Vorbericht: TuS Raubling - FC Grünthal

Der FC Grünthal will im Spiel beim TuS Raubling nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der TuS Raubling musste sich im vorigen Spiel dem FC Töging II mit 1:2 beugen. Gegen die Reserve des SB DJK Rosenheim war für den FC Grünthal im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Auf eigenem Platz hatte Grünthal das Hinspiel mit 3:1 gewonnen.

Der TuS Raubling befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich. Die Heimbilanz von Raubling ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur 13 Punkte geholt. Die Bilanz des Gastgebers nach 23 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, sechs Remis und elf Pleiten zusammen.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der FC Grünthal eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto von Grünthal gehen. Vom Glück verfolgt war der Club aus Unterreit in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg. Acht Erfolge, acht Unentschieden sowie sieben Pleiten stehen aktuell für den FCG zu Buche. Der TuS Raubling oder der FC Grünthal? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare