Vorbericht: SV Pang - SC Danubius Waldkraiburg

Danubius auf Talfahrt

+
Vorbericht: SV Pang - SC Danubius Waldkraiburg

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der SV Pang mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den SC Danubius Waldkraiburg. Pang trennte sich im vorigen Match 3:3 von ASV Au bei Bad Aibling. Danubius musste sich im vorigen Spiel dem TuS Prien mit 2:5 beugen.

Daheim hat der SVP die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 33 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Aufsteigers in dieser Saison. Nach zehn Spielen verbuchen die Gastgeber einen Sieg, ein Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. Seit fünf Spielen wartet der Tabellenletzte schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SCD bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Mit 38 Toren fing sich der Gast die meisten Gegentore der Kreisliga 1 ein. Nach zehn absolvierten Begegnungen stehen für den SC Danubius Waldkraiburg zwei Siege, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Danubius überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während der SV Pang im Schnitt 3,3 Treffer kassierte, sind es beim SCD sogar 3,8. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Formal ist der SVP im Spiel gegen den SC Danubius Waldkraiburg nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Pang Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare