Vorbericht: TSV Bad Endorf - SV Westerndorf

Krönt Westerndorf die Hinserie?

+
Vorbericht: TSV Bad Endorf - SV Westerndorf

Bad Endorf - Am Samstag trifft der TSV Bad Endorf auf den SV Westerndorf. Bad Endorf schlug den SV Amerang am Samstag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Zuletzt kam Westerndorf zu einem 4:2-Erfolg über den SV Riedering.

Mit 20 ergatterten Punkten steht Endorf auf Tabellenplatz fünf. In der Defensive des Gastgebers greifen die Räder ineinander, sodass der Turnsportverein aus Endorf im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckte. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TSV Bad Endorf. Auf heimischem Rasen schnitt die Elf aus der Kurstadt jedenfalls ziemlich schwach ab (1-2-2).

Mit 23 gesammelten Zählern hat der SVW den dritten Platz im Klassement inne. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Offensiv sticht das Team in Rot-Weiß in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 31 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Fünf Erfolge, fünf Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für Bad Endorf zu Buche. Die Zwischenbilanz des SV Westerndorf liest sich wie folgt: sieben Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Endorf sein: Westerndorf versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare