Vorbericht: ASV Au bei Bad Aibling - SV Söllhuben

Wird ASV Au bei Bad Aibling die Erwartungen erfüllen?

Kreisliga 1
+
Vorbericht: ASV Au bei Bad Aibling - SV Söllhuben

Die beste Mannschaft der Rückrunde, ASV Au bei Bad Aibling, empfängt Söllhuben. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich ASV Au bei Bad Aibling kürzlich gegen den SV Westerndorf zufriedengeben. Die neunte Saisonniederlage kassierte der SVS am letzten Spieltag gegen den SV Pang. Der SV Söllhuben hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für ASV Au bei Bad Aibling erwiesen und mit 0:3 verloren.

Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für ASV Au bei Bad Aibling 32 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Gastgeber.


Auf fremden Plätzen läuft es für Söllhuben bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. Im Tableau ist für die Mannschaft in Rot und Schwarz mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Die volle Punkteausbeute sprang für das Team in Rot-Schwarz in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Hintermannschaft des Sportverein aus Söllhuben ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von ASV Au bei Bad Aibling mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Nachdem ASV Au bei Bad Aibling die Hinserie auf Platz sechs abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt der Absteiger aktuell den ersten Rang.


Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von ASV Au bei Bad Aibling. Der SVS hat also eine harte Nuss zu knacken.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare