DJK-SV Oberndorf - FC Grünthal 1:1

Oberndorf verspielt die Führung und steckt weiter im Tabellenkeller

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Oberndorf - Mit einem Remis endete das Kreisliga-Derby zwischen dem DJK-SV Oberndorf und dem FC Grünthal. Die Gäste hatten mehr vom Spiel, waren aber bei ihren Abschlüssen zu ungenau.

Service:

Oberndorf versuchte erst einmal gut in der Defensive zu stehen und mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Diese Taktik ging nach einer knappen halben Stunde voll auf: 28 Minuten waren gespielt, als nach einem abgewehrten Eckball Simon Heimann mit einem Traumtor aus 25 Metern in den Winkel die 1:0 Führung erzielte.

In der Folge drückte Grünthal auf den Ausgleich, zielte aber wiederholt über das Tor. So ging es mit dem 1:0 in die Pause. Auch nach dem Wechsel drängten die Gäste. Oberndorf hatte zweimal die Möglichkeit durch Schußmüller zu erhöhen  bei Kontern und einmal bei einer Direktabnahme von Strähuber.

Per Volleyschuss zum Ausgleich

Mehr Chancen erspielte sich aber Grünthal, doch scheiterten wiederholt an Torwart Heimann. In der 76.Minute war es Asenbeck, der aus 20 Metern volley in`s lange Eck traf. Danach hatte jede Mannschaft noch eine gute Möglichkeit zu Sieg, scheiterten aber jeweils. So blieb es letztlich beim 1:1 Unentschieden. (lip)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare