Edling überrascht gegen Westerndorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der DJK-SV Edling hat gegen den SV Westerndorf eine kleine Überraschung gelandet und einen 3:1 Heimsieg gegen die favorisierten Gäste landen können. Auf Seiten der Edlinger war dabei wieder einmal auf Goalgetter Freddy Schramme Verlass.

Torsten Voß brachte den SVW zwar nach 14 Minuten in Führung, doch Freddy Schramme glich bereits in der 31. Spielminute wieder aus. Nach dem Seitenwechsel drehte Edling durch Bene Schwaigers Tor (51.) dann endgültig. In der 81. Spielminute setzte erneut Schramme mit seinem zweiten Treffer des Tages dann den Schlusspunkt.

Westerndorf hat durch die Niederlage nur noch rechnerische Chancen auf den Aufstieg, während Edling weiterhin im Tabellenmittelfeld verweilt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare