Doppelschlag genügt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vier Minuten haben Sie gebraucht, um die Partie zu entscheiden. Mit 2:0 behielt nämlich der TSV Traunwalchen gegen Anger die Oberhand.

Die spielentscheidenden Szenen in Minute 21 bzw 25: Erst besorgte Florian Schwab die Führung für die Hausherren, eben nur vier Zeigerumdrehungen später der nächste Streich des TSV: Markus Heinemann trug sich in die Torschützenliste ein und sorgte mit seinem Treffer für den 2:0-Endstand.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare