Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV 1864 Altötting - SV Oberbergkirchen (0:0)

Altötting und Oberbergkirchen trennen sich torlos

Kreisklasse 3
+
TV 1864 Altötting - SV Oberbergkirchen (0:0)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem TV 1864 Altötting und dem SV Oberbergkirchen vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das Oberbergkirchen letztendlich mit 3:2 für sich entschieden hatte.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert Altötting im unteren Mittelfeld des Tableaus. Insbesondere an vorderster Front liegt beim TVA 1864 das Problem. Erst 20 Treffer markierten die Gastgeber – kein Team der Kreisklasse 3 ist schlechter. Die vergangenen Spiele waren für 1864 Altötting nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der SV'66 in die Abstiegszone auf Platz elf. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der SVO nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Am kommenden Freitag trifft der TVA auf den SV Unterneukirchen, der SV Oberbergkirchen spielt tags zuvor gegen den TSV 1852 Neuötting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare