Vorbericht: TSV Neumarkt St. Veit - FC Mühldorf

Mühldorf startet in die Rückrunde

+
Vorbericht: TSV Neumarkt St. Veit - FC Mühldorf

Neumarkt-Sankt Veit - Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der TSV Neumarkt St. Veit auf den FC Mühldorf. Letzte Woche siegte Neumarkt St. Veit gegen den TV 1865 Kraiburg mit 5:1. Damit liegt der TSV 1886 mit 20 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Mühldorf gewann das letzte Spiel gegen den TSV Winhöring mit 2:1 und belegt mit 24 Punkten den vierten Tabellenplatz. Im Hinspiel siegte der FCM bereits sehr deutlich mit 3:0.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TSV Neumarkt St. Veit. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Absteiger sechs Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Mehr als Platz sechs ist für Neumarkt St. Veit gerade nicht drin.

Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Mühldorf dar. Acht Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TSV 1886 sein: Mühldorf versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare