Erste Auswärtspartie der Rückrunde

Waldhausen gastiert in Emmering

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der SV Waldhausen bestreitet am Ostermontag seine erste Auswärtspartie in der Rückrunde und trifft dabei auf den Tabellenfünften TSV Emmering.

Groß war die Freude und die Erleichterung bei der Mannschaft und den Verantwortlichen des SVW nach dem gelungenen Rückrundenstart vergangenes Wochenende. Mit dem 2:1 Sieg gegen den SV Forsting-Pfaffing, konnte man einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf auf Distanz halten und geht jetzt sehr selbstbewusst in die anstehende Begegnung.

Der TSV Emmering ist seinerseits mit einem 2:2 Unentschieden gegen den ASV Rott in die Runde gestartet und belegt derzeit den fünften Tabellenplatz. Die Partie in der Hinrunde dürften Breu, Huber & Co. noch in Erinnerung haben. Trotz drei Platzverweise gegen den SVW musste die Mannschaft von Trainer Ernst Hablowetz damals ohne Punkte die Heimreise antreten.

„Gegen diese heim- und zweikampfstarke Mannschaft müssen wir auf jeden Fall von Anfang an kompakt stehen, diszipliniert sein und den Kampf annehmen“, analysierte Trainer Mitter und sagte weiter, dass bei einer guten Leistung auf jeden Fall viel möglich sei. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr.

Pressemitteilung SV Waldhausen

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare