Tacherting weiterhin ungeschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte gastierte der SV Linde Tacherting beim TUS Großkaro. In den ersten 10 Minuten die Hausherren mit mehr Ballbesitz doch ohne nennenswerte Torchancen. In der 12. Minute das etwas überraschende 0:1 durch einen weiten Ball über die Abwehrreihe hinweg auf Gästestürmer Oberhauser, der schaltete am schnellsten und schob die Kugel freistehend an Heimkeeper Neumayer vorbei in die Maschen. Nur 6 Minuten später in der 18 Minute dann das 0:2 durch einen suverän verwandelten Elfmeter von Kapitän Robert Huber. Vorangegangen war wieder ein weiter Ball in den 16ner und aus Sicht des Gastgebers zumindest ein zweifelhafter Pfiff von Schiri Weber nach einem eher handelsüblichem Strafraumzweikampf.

Die Heimelf sichtlich geschockt zwar über das gesammte Spiel mit mehr Ballbesitz, doch ohne Durchschlagskraft in Richtung gegnerischem Strafraum. Vor der Pause dann das 0:3 durch Franz Eder, fast ein Spiegelbild des ersten Treffers. Schnelles Umschalten nach einem weitem Ball und auch in dieser Situation Karo's Abwehr nur zweiter Sieger! Nach der Pause die Heimelf bemüht, aber weiter ohne sich wirklich gute Torchancen herauszuarbeiten. In der 71. Minute dann ein Traumtor und  zugleich der zweite Treffer vom SV Kapitän an diesem Tag. Freistoß aus ca. 20 m halblinks, links in den Winkel zum 0:4 Endstand.

Allerdings haderten die Karoaner auch diesmal mit dem Schiri, als Abwehrchef Ben Gallin sich die Kugel an der Strafraumgrenze nahezu ohne Körperkontakt erkämpfte. Letztenendes ein gebrauchter Tag des Gastgebers und ein sehr effizienter der Gäste. Schiri Weber aus Karoer Sicht mit der ein oder anderen unglücklichen Entscheidung welche letztenendes zu zwei Gegentoren führte, allerdings über weite Strecken des Spiels mit ordentlicher Leistung.

Pressemitteilung TuS Großkaro

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare