Maierbacher im Alleingang

Vor rund 60 Zuschauern besiegten die Rotter Gäste die zweite Garde des SV DJK Kolbermoor.

Die Gäste übernahmen sofort das Kommando und gingen in der 13. Spielminute durch Sebastian Baranowski in Führung.

Mit dem 1:0 ging es in die Pause.

Nach sechs gespielten Minuten in Halbzeit zwei erhöhte Lukas Maierbacher auf 2:0.

Die Heimelf verkürzte in der 70. Minute auf 2:1 Torschütze war Sebastian Lax, der nur eine Minute zuvor eingewechselt wurde.

Maierbacher traf in der 75. Minute zum vorentscheidenden 3:1.

Und nocheinmal durfte Maierbacher einen Treffer seinerseits bejubeln. In der 81. Minute vollendete er zum lupenreinen Hattrick.

Der Anschlusstreffer von Christian Schnebinger war nurnoch Ergebniskosmetik. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare