Vorbericht: SV Vogtareuth - SV Söchtenau

Heimmacht SV Vogtareuth

+
Vorbericht: SV Vogtareuth - SV Söchtenau

Am Samstag trifft der SV Vogtareuth auf den SV Söchtenau. Die fünfte Saisonniederlage kassierte der SV Vogtareuth am letzten Spieltag gegen den SV Schechen. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der SV Söchtenau kürzlich gegen den FC Maitenbeth zufriedengeben. Im Hinspiel hatte Söchtenau einen 3:1-Heimerfolg gegen Vogtareuth verbucht.

Nach 15 gespielten Runden gehen bereits 28 Punkte auf das Konto des SV Vogtareuth und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Verteidigung des Gastgebers wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 14-mal bezwungen. Der Sportverein Vogtareuth gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 22 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Sportverein aus Vogtareuth sehr selbstbewusst auftreten.

Der SV Söchtenau führt mit 21 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Der Gast holte auswärts bisher nur neun Zähler. Der Söchtenauer Sportverein befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte. Fünf Erfolge, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für Söchtenau zu Buche. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare