SV Vogtareuth - SV Söchtenau (2:0)

Vogtareuth wird der Favoritenrolle gerecht

+
SV Vogtareuth - SV Söchtenau (2:0)

Nach der Auswärtspartie gegen den SV Vogtareuth stand der SV Söchtenau mit leeren Händen da. Vogtareuth siegte mit 2:0. Das Hinspiel war mit 3:1 zugunsten des SV Söchtenau geendet.

Der SV Vogtareuth konnte sich gegen den SV Söchtenau auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Vogtareuth ist die funktionierende Defensive, die erst 14 Gegentreffer hinnehmen musste. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für den Gastgeber, sodass man lediglich sechs Punkte holte. Mit dem Sieg knüpfte der Sportverein Vogtareuth an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der Sportverein aus Vogtareuth zehn Siege und ein Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte.

Trotz der Niederlage belegt der SV Söchtenau weiterhin den siebten Tabellenplatz. Am Samstag gastiert der SV Vogtareuth beim ASV Rott/Inn. Der SV Söchtenau hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 13.04.2019 gegen den DJK-SV Oberndorf.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare