Vorbericht: SV Vogtareuth - TSV 1932 Aßling

Entgegengesetzte Formkurven

+
Vorbericht: SV Vogtareuth - TSV 1932 Aßling

Beim kommenden Gegner des TSV 1932 Aßling lief es zuletzt wie am Schnürchen – der SV Vogtareuth wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der SV Vogtareuth siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen den SV Amerang und muss sich deshalb nicht verstecken. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den TSV 1932 Aßling gegen den DJK-SV Oberndorf. Im Hinspiel hatte Vogtareuth die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz des Gastgebers mit ansonsten 14 Siegen und einem Remis. Mit nur 15 Gegentoren hat der Spitzenreiter die beste Defensive der Kreisklasse 2. Der SV Vogtareuth kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (9-1-0).

Der TSV 1932 Aßling ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal vier Punkte fuhr der Gast bisher ein. Auf fremdem Terrain reklamierte der Aufsteiger erst sieben Zähler für sich. Das Team aus Aßling muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Gegenwärtig rangiert der Turn- und Sportverein Aßling auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Beim SV Vogtareuth sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Fünfmal in den letzten fünf Spielen verließ der Sportverein Vogtareuth das Feld als Sieger, während der TSV 1932 Aßling in dieser Zeit sieglos blieb.

Der SV Vogtareuth reitet auf einer Erfolgswelle und verließ den Platz in den letzten fünf Spielen als Sieger. Dagegen gewann der TSV 1932 Aßling schon seit elf Spielen nicht mehr. Daher sollte das Team vom Büchsenberg für Vogtareuth in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare