FC Maitenbeth - SV Amerang (1:2)

Amerang bleibt verlustpunktfrei

FC Maitenbeth - SV Amerang (1:2)
+
FC Maitenbeth - SV Amerang (1:2)

Der SV Amerang kam am Sonntag zu einem 2:1-Erfolg gegen den FC Maitenbeth. Den großen Hurra-Stil ließ Amerang vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier.

Für Maitenbeth gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Mit elf Punkten auf der Habenseite steht die Heimmannschaft derzeit auf dem sechsten Rang. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FCM bei. Der FC Maitenbeth baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.


Der SVA führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Erfolgsgarant der Gäste ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 22 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, Amerang zu stoppen. Von den sieben absolvierten Spielen hat der SVA alle gewonnen. Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist Maitenbeth zum DJK-SV Oberndorf, tags zuvor begrüßt der SV Amerang den SV Söchtenau vor heimischer Kulisse.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de




Kommentare