Vorbericht: FC Grünthal II - SC 1966 Rechtmehring

SC 1966 Rechtmehring auf dem absteigenden Ast

+
Vorbericht: FC Grünthal II - SC 1966 Rechtmehring

Unterreit - Am kommenden Sonntag trifft die Reserve des FC Grünthal auf den SC 1966 Rechtmehring. Grünthal II gewann das letzte Spiel gegen den DJK-SV Oberndorf mit 3:2 und liegt mit acht Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt musste sich Rechtmehring dagegen geschlagen geben, als man gegen den DJK SV Griesstätt die vierte Saisonniederlage kassierte.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FCG II lediglich einmal die Optimalausbeute. Der Gastgeber schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 15 Gegentore verdauen musste. Für den Aufsteiger gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die Zweite des Clubs aus Unterreit findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht.

Nur einmal ging der SCR in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur acht erzielte Treffer auf das Konto des SC 1966 Rechtmehring gehen. Der Rechtmehringer SC holte bisher nur drei Zähler auf fremdem Geläuf. Der Rechtmehringer Sportclub befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Mit dem FC Grünthal II spielt Rechtmehring gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare