Vorbericht: DJK SV Griesstätt - SV Amerang

Der Primus kommt

+
Vorbericht: DJK SV Griesstätt - SV Amerang

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht Griesstätt am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Amerang der Primus der Kreisklasse 2. Am vergangenen Samstag ging der SVG leer aus – 0:1 gegen den SV Söchtenau. Hinter dem SVA liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den ASV Rott/Inn verbuchte man einen 1:0-Erfolg.

Der DJK SV Griesstätt befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: Einen Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Für den DJK SV Griesstätt muss der erste Saisonsieg her.

Der Defensivverbund des SV Amerang ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst drei kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den SVA zu stoppen. Von den drei absolvierten Spielen hat der SV Amerang alle für sich entschieden.

Aufpassen sollte Griesstätt auf die Offensivabteilung von Amerang, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Auf dem Papier ist der SVG zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare