TSV Eiselfing - TV 1909 Obing (2:3)

Eiselfing seit fünf Spielen sieglos

+
TSV Eiselfing - TV 1909 Obing (2:3)

Der TV 1909 Obing verbuchte einen 3:2-Arbeitssieg gegen den TSV Eiselfing. Eiselfing war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Die Heimmannschaft findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Drei Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der TSV 1966 derzeit auf dem Konto. Der TSV Eiselfing rutschte weiter ab und bleibt auch im fünften Spiel in Folge ohne Dreier.

Obing belegt mit 22 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisklasse 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 23 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der TVO knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der TV 1909 Obing sieben Siege, ein Unentschieden und kassierte nur drei Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für Obing, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Schon am Sonntag ist Eiselfing wieder gefordert, wenn man beim SV Söchtenau gastiert. Der TVO empfängt schon am Samstag die SpVgg Pittenhart als nächsten Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare