Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Schechen

SVO weiter auf dem Vormarsch?

+
Vorbericht: DJK-SV Oberndorf - SV Schechen

Der DJK-SV Oberndorf will mit dem Rückenwind von drei Siegen in Folge gegen den SV Schechen punkten. Letzte Woche siegte der DJK-SV Oberndorf gegen den TV 1909 Obing mit 2:1. Somit belegt Oberndorf mit 24 Punkten den elften Tabellenplatz. Der SV Schechen gewann das letzte Spiel gegen den SV Söchtenau mit 4:0 und liegt mit 44 Punkten weit oben in der Tabelle. Das Hinspiel hatte Schechen vor heimischer Kulisse mit 3:1 für sich entschieden.

Die passable Form des DJK-SV Oberndorf belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Bislang fuhr der Gastgeber sieben Siege, drei Remis sowie zwölf Niederlagen ein. Wo bei Oberndorf der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 30 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. In der Endphase des Fußballjahres rangiert der Oberndorfer Sportverein im unteren Mittelfeld.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Schechen. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten 14 Siegen und zwei Remis. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Schechen ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 17 Gegentore zugelassen hat.

Wie der erste Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich der SV Schechen auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Sportverein aus Schechen für das Gastspiel beim DJK-SV Oberndorf etwas ausrechnet. Zum Ende der Saison wird der DJK-SV Oberndorf noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um Punkte mitzunehmen. Gegner SV Schechen steht in der Tabelle neun Positionen besser da.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare