DJK-SV Oberndorf - FC Maitenbeth (1:0)

Oberndorf lässt nichts anbrennen

+
DJK-SV Oberndorf - FC Maitenbeth (1:0)

Das Auswärtsspiel des FC Maitenbeth endete erfolglos. Gegen den DJK-SV Oberndorf gab es nichts zu holen. Die Heimmannschaft gewann die Partie mit 1:0. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Das Hinspiel beim FC Maitenbeth hatte der DJK-SV Oberndorf schlussendlich mit 3:2 gewonnen.

Der DJK-SV Oberndorf bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, drei Unentschieden und zwölf Pleiten. Der Oberndorfer Sportverein machte in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem zwölften Platz. Insbesondere an vorderster Front kommt der Oberndorfer SV-DJK nicht zur Entfaltung, sodass nur 28 erzielte Treffer auf das Konto von Oberndorf gehen.

Der FC Maitenbeth musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur sechs Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Trotz der Niederlage fiel der Aufsteiger in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz elf. Im Sturm von Maitenbeth stimmt es ganz und gar nicht: 23 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der DJK-SV Oberndorf tritt am Samstag, den 18.05.2019, um 15:00 Uhr, beim TV 1909 Obing an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt der FC Maitenbeth den TSV 1932 Aßling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare