TSV Babensham - SV Ramerberg (0:1)

Ramerberg ringt Babensham nieder

+
TSV Babensham - SV Ramerberg (0:1)

Erfolgreich brachte der SV Ramerberg den Auswärtstermin beim TSV Babensham über die Bühne und gewann das Match mit 1:0. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem SV Ramerberg beugen mussten. Das Hinspiel war mit einem 1:0-Sieg des TSV Babensham bei Ramerberg geendet.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim TSV Babensham noch ausbaufähig. Nur fünf von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Trotz der Niederlage belegt die Heimmannschaft weiterhin den fünften Tabellenplatz.

Mit nur 23 Treffern stellt der SV Ramerberg den harmlosesten Angriff der Kreisklasse 2. Das bisherige Schlusslicht, der Gast, verbesserte sich durch den Erfolg auf Position zwölf. Nächsten Samstag (15:00 Uhr) gastiert der TSV Babensham beim SV Vogtareuth, der SV Ramerberg empfängt zeitgleich den DJK SV Griesstätt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare