SV Amerang - SV Vogtareuth (1:3)

Wichtiger Dreier für Vogtareuth

+
SV Amerang - SV Vogtareuth (1:3)

Durch ein 3:1 holte sich der SV Vogtareuth drei Punkte beim SV Amerang. Knappe Kiste: Im Hinspiel hatte der SV Vogtareuth gegen den SV Amerang mit 2:1 die Nase vorn.

Trotz der Niederlage fiel der SV Amerang in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Die Lage der Heimmannschaft bleibt angespannt. Gegen den SV Vogtareuth musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Beim SV Vogtareuth greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 15 Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der Kreisklasse 2. Der Sportverein Vogtareuth kann nach diesem Sieg der Freude über die übernommene Tabellenführung freien Lauf lassen. Seit fünf Begegnungen hat der Sportverein aus Vogtareuth das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen. Mit dem Sieg baute der Vogtareuther Sportverein die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der SV aus Vogtareuth 14 Siege, ein Remis und kassierte erst fünf Niederlagen. Kommende Woche tritt der SV Amerang beim SV Ramerberg an (Sonntag, 14:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt der SV Vogtareuth Heimrecht gegen den TSV 1932 Aßling.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare